0

Bestes Holz zum Grillen

Kaum blitzen die ersten warmen Sonnenstrahlen durch die Zweige, werden Pl├Ąne f├╝r den langersehnten Abend auf der Terrasse geschmiedet. Endlich kann wieder der Grill hervorgeholt und mit zartem Fleisch und saftigem Gem├╝se best├╝ckt werden. Bestes Grillholz schenkt dem Grillgut einen feinen rauchigen Geschmack und unterstreicht die gem├╝tliche Atmosph├Ąre. Wer sich nicht sicher ist, welches Holz zum Grillen geeignet ist, wird in unserem Beitrag die passende Antwort finden.

Welches Holz eignet sich am besten zum Grillen?

Welches Holz sich am besten zum Grillen verwenden l├Ąsst, kann kurz, aber auch ausf├╝hrlich beantwortet werden. Kurz gesagt sind alle naturbelassenen heimischen Harth├Âlzer geeignet, die einen Feuchtigkeitsgehalt von h├Âchstens 18% aufweisen. Genauer gesagt sind es vor allem kammergetrocknete Holzscheite aus Eiche, Erle, Esche, Birke, Buche und Hainbuche, die zur Verwendung im Grill sehr gefragt sind. Vor allem Holzarten, die wenig Funkenflug aufweisen, machen sich hier gut.

Nur die besten Holzarten sind zum Grillen geeignet

Dass nur bestes Holz zum Grillen verwendet werden soll, hat unterschiedliche Gr├╝nde. Zum einen kann hierdurch die Umweltbelastung so gering wie m├Âglich gehalten werden. Zum anderen gelingt auch die Zubereitung des Grillgutes besser. Nicht zuletzt die geringeren Kosten sind ein Grund daf├╝r, dass die meisten Menschen ├╝ber kurz oder lang zu kammergetrocknetem Brennholz greifen. Auf welche Holzart die eigene Wahl f├Ąllt, ist letztlich dem pers├Ânlichen Geschmack ├╝berlassen. Wir geben einen kleinen ├ťberblick ├╝ber die charakteristischen Eigenschaften der verschiedenen H├Âlzer.

Kammergetrocknetes Brennholz Eiche

Kammergetrocknetes Eichenholz ist ein Hartholz und verbrennt aufgrund seiner hohen Dichte nur langsam. Auch seine Glut glimmt ├╝ber lange Zeit vor sich hin. Daher lassen sich mit ihm stabile Temperaturen im Holzofen erreichen, der nicht nur die R├Ąumlichkeiten sch├Ân warm h├Ąlt. Ein leckerer Eintopf und ein Kessel Wasser f├╝r den Tee am Abend sind schnell gezaubert. Und auch das frische Brot im Backfach gelingt mit ofenfertigem Eichenholz so gut wie kaum in einem Elektroofen. F├╝r den Grill ist Eichenholz bestens geeignet.

Kammergetrocknetes Brennholz Buche

Buchenholz ist ein sehr beliebtes Brennholz und bringt als Hartholz ebenfalls einen hohen Brennwert mit. ├ähnlich wie Eichenholz verbrennen die kammergetrockneten Scheite gleichm├Ą├čig und langsam, sodass f├╝r lang anhaltende W├Ąrme gesorgt ist. Wer also seine Mahlzeiten im rustikalen Stil zubereiten m├Âchte, n├Ąmlich auf seinem Kaminofen, der liegt mit ofenfertigem Buchenholz ganz richtig. Mit einem Feuchtigkeitsanteil von maximal 18% macht sich dieses Brennmaterial au├čerdem gut im offenen Kamin. Es duftet wunderbar und verspr├╝ht keine Funken. Auch der Grill kann gut mit Buchenholz best├╝ckt werden.


bestes holz zum grillen

Kammergetrocknetes Birkenholz

Vor allem f├╝r Liebhaber offener Kamine ist Birkenholz ein tolles Brennholz. Das ofenfertige Brennmaterial mit h├Âchstens 18% sorgt f├╝r eine wundersch├Âne blaue Flamme und erf├╝llt die Luft mit zartem Birkenduft. Zwar ist der Brennwert von Birkenholz nicht so hoch wie der der Esche oder Buche. Doch wegen seiner sonstigen Vorz├╝ge ist es in vielen Haushalten dennoch sehr beliebt. Selbstverst├Ąndlich eignet es sich auch f├╝r das Heizen mit dem Kachelofen und zum Anfeuern des Grills.

Kammergetrocknetes Erlenbrennholz

Ofenfertiges Erlenholz besitzt h├Âchstens 18% Restfeuchtigkeit, wodurch sein ohnehin einfaches Entz├╝nden noch mal erleichtert wird. Besonders zum Anfachen in Kamin und Kachelofen ist es daher sehr beliebt. Doch auch f├╝r ein schnelles Feuer am Abend oder zwischendurch wird es gerne genutzt. Wer f├╝r einen kurzen Grillabend Feuerholz ben├Âtigt, kann ebenfalls zu Erlenholz greifen.

Kammergetrocknetes Brennholz Hainbuche

Scheitholz von der Hainbuche stellt ein ausgezeichnetes Brennholz dar. Nicht nur f├╝r den Holzofen, auch f├╝r den Pizzaofen, den Grill und die Feuerschale dient es deshalb als Brennmaterial erster Wahl. Mit einem Brennwert von ca. 2300 kWh/rm konkurriert es mit Feuerholz Buche und Eiche, allerdings ist es meist nur in geringerer Menge verf├╝gbar.

Welches Brennholz eignet sich zum Lachs grillen?

Besonders bei der Zubereitung von Fisch stellt sich die Frage, welches Holz zum Lachs grillen geeignet ist. Bekannt ist, dass diesem vor allem Zedernholz ein gutes Aroma verleiht. Ebenso fein machen sich jedoch Feuerh├Âlzer wie Buche, Hainbuche und Erle.

Mit welchem Feuerholz kann Spanferkel gegrillt werden?

Sie fragen sich, welches Holz zum Spanferkel grillen am besten geeignet ist? Den Klassiker stellt hier sicher Buchenholz dar. ├ťber einem gediegenen Feuer aus kammergetrockneten Buchenholzscheiten wird die Schwarte sch├Ân knusprig und das Fleisch bleibt saftig.

Einige Holzarten d├╝rfen nicht zum Grillen verwendet werden!

Der Umwelt und der Gesundheit zuliebe m├Âchten wir noch erkl├Ąren, welches Holz sich zum Grillen gar nicht eignet. Allem voran stehen hier chemisch behandelte, lackierte und bemalte H├Âlzer. Sie setzen bei der Verbrennung Schadstoffe frei, die in die Atemluft gelangen und unmittelbare sowie langfristige Gesundheitssch├Ąden verursachen k├Ânnen. ├ähnliches gilt f├╝r feuchtes Holz. Die Feinstaubentwicklung beim Verfeuern von schlecht getrocknetem Holz ist h├Âher, als der Gesetzgeber es gestattet. Nicht umsonst hat gutes ofenfertiges Kaminholz h├Âchstens noch 18% Restfeuchtigkeit.

Ofenfertiges Brennholz zum Grillen kaufen

All jene, die sich noch immer fragen: ÔÇťWelches Holz kann ich zum Grillen nehmen?ÔÇŁ, sind eingeladen, sich weiter auf unserer Seite umzusehen. Wir f├╝hren nur bestes, kammergetrocknetes Feuerholz, das sich f├╝r alle Gelegenheiten eignet. Unser praktischer Bestellservice erm├Âglicht zudem den einfachen Kauf ofenfertiger Holzscheite mit nur wenigen Mausklicks. Der Lieferservice innerhalb Deutschlands ist f├╝r unsere Kunden zudem kostenlos.

Die Kaminw├Ąrme ganz m├╝helos genie├čen
BESTELLEN